You are not logged in. Sign in or register.

#1 2019-01-11 10:19:15

icke
Member
Registered: 2019-01-11
Posts: 3

Funktionsweise/ P2P Backend

Mich würde interessieren, woher genau qmeta die Suchergebnisse bekommt. Da es eine P2P Suchmaschine ist, müssen ja auch andere Nodes existieren, die Suchergebnisse bereitstellen. Kann man vielleicht auch selbst einen solchen Node betreiben, um die Suchergebnisse zu erweitern und das Projekt zu unterstützen?

Offline

#2 2019-01-11 10:41:39

dave
Developer
Registered: 2018-11-09
Posts: 82
Website

Re: Funktionsweise/ P2P Backend

Hallo icke,

Wir nutzen zweierlei Nodes.

Der erste, mit einer Gewichtung von 80%, ist unser eigener Index, welchen wir per Solr aufbauen.

Zur Kompensation unserer verhältnismäßig "kleinen" Hardware nutzen wir zusätzlich (ca 20%) den Pool von Yacy.
Unseren eigenen Index synchronisieren wir aber nicht mit dem Yacy-Netzwerk.

Wenn du also aktiv mitwirken möchtest, wofür wir dir sehr dankbar wären, könntest du eine eigene Yacy-Instanz aufsetzen.

Zur Übersichtlichkeit wäre es klasse, wenn du deinen Peer z.b. "qmetaNET_icke" benennen würdest.

So könnten wir voller Stolz, deinen Peer als aktiven Unterstützer veröffentlichen.


Senior-Developer and System-Administrator. Don't fuck with a Hacker's machine!

Offline

#3 2019-01-11 17:23:01

icke
Member
Registered: 2019-01-11
Posts: 3

Re: Funktionsweise/ P2P Backend

Dann ist qmeta ja eher eine Suchmaschine mit P2P-Erweiterung, wenn 80% der Treffer aus einem zentralen Index stammen.

Eine eigene Yacy Instanz werde ich mal aufsetzen, scheint ein interessantes Projekt zu sein. Aus welchem Grund wird der Index von qmeta nicht mit dem Yacy Netzwerk synchronisiert? Yacy setzt doch auch auf einen Solr Index, wenn ich das richtig gelesen habe.

Offline

#4 2019-01-11 23:28:31

dave
Developer
Registered: 2018-11-09
Posts: 82
Website

Re: Funktionsweise/ P2P Backend

Hi icke,

da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt.

Meine Prozent-Angaben bezogen sich auf die Gewichtung der Treffer.

Die Masse erreichen wir durch das Yacy-Netzwerk.

Wir haben das Hochladen und Freigeben unsereres Index aus „Performance“ und „Traffic“- Gründen derzeit unterbunden.

Yacy setzt auch auf Solr, was die Integration in unsere Architektur wesentlich vereinfacht.


Senior-Developer and System-Administrator. Don't fuck with a Hacker's machine!

Offline

#5 2019-01-13 03:39:18

icke
Member
Registered: 2019-01-11
Posts: 3

Re: Funktionsweise/ P2P Backend

Ok, das ergibt Sinn.

Eine Yacy-Instanz habe ich aufgesetzt, aber 2 Fragen hätte ich noch:

Wenn es so einfach ist, das Projekt so zu unterstützen, warum findet man dann auf der Website nicht direkt einen Hinweis auf das Yacy-Projekt?

Wie wird der eigene Index von qmeta zur Gewichtung genutzt und ist dort in Zukunft auch eine Art der Mitarbeit durch die Nutzer geplant? Beispielsweise das Voten für Suchergebnisse.

Offline

#6 2019-01-13 12:59:31

dave
Developer
Registered: 2018-11-09
Posts: 82
Website

Re: Funktionsweise/ P2P Backend

Hi icke,

ich bin derzeit dran, eine Lösung zur "Mitarbeit" an unserem eigenen Index zu entwickeln, mit diesem Hintergrundwissen habe ich bewusst keine Erläuterung auf Yacy hinterlegt, da dieser, in Zukunft, keine oder nur eine noch sehr geringe Rolle spielen soll.

Auch ein Ergebnis-Voting ist geplant, konnte die Arbeit daran aber noch nicht beginnen. (Auch fehlen mir ein bisschen die Ideen, wie man ein solches Voting realisieren könnte [Vielleicht hast du da ja eine Idee])

Wir verfolgen das Konzept "Transparenz" und so wollen wir auch mit den Suchergebnissen und dessen Relevanz umgehen.

Leider dauern so "aufwendige" Entwicklungen immer eine gewisse Zeit, da qmeta ein privates, neben der Familie, neben der Arbeit umgesetztes, unentgeltliches Projekt ist. Hoffe dafür hast du Verständnis.


Senior-Developer and System-Administrator. Don't fuck with a Hacker's machine!

Offline